logo

nennt der US-Architekt Daniel Libeskind seinen Zick-Zack Bau aus Titanzink, den Erweiterungsbau zum Museum für deutsch-jüdische Geschichte in Berlin. Sowohl das Gebäude als auch die unterirdische Ausstellung sind extrem eindrucksvoll. Unbedingt anschauen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *