logo

sind die Bilder der holländischen Meister. Die wahrscheinlich größte Sammlung der Welt gibt es im Rijksmuseum in Amsterdam zu sehen. Alleine die „Nachtwache“ von Rembrandt wäre ja schon einen Besuch wert, aber auch die Portraits und Szenen aus Leben und Gesellschaft des 17. Jahrhunderts haben es uns angetan. Unfassbar, wie „anfassbar“ Samt und Seide, Spitzen- und Pelzkrägen auf den Abbildern der reichen Kaufleute gemalt sind. Große Empfehlung.

Comments are closed.